↓ Über uns

Aktuelle Meldungen

Künstlerbiografien

Alessandra Lola Agostini (2015)

Tanzpädagogik und Choreografie – UdK – Berlin Hat u. a. für Jo Parkes, für die Company Tanzfähig – Evelyne Wohlfarter und Südstern Collective gearbeitet. Schwerpunkt ihrer Arbeit ist zeitgenössischer und moderner Tanz im Community Dance-Kontext. 

Kategorie: Biographie

An Boekman (2015)

LMU – München; Rubin Academy of Music and Dance – Jerusalem; International School of Dance – New York  Ist Tänzerin, Choreografin und Tanzpädagogin und wurde u. a. für die Repertory Company CoDanceCo, New York und die britische Company Mind the Gap, Wuppertal engagiert. 

Kategorie: Biographie

Sophie Camille Brunner (2015)

Ausbildung zeitgenössische Tänzerin – Tanzakademie Danceworks – Berlin; Studium Tanz, Konzept und Choreografie am HZT (UdK & HfS) – Berlin  Schloss 2011 ihre Ausbildung zur zeitgenössischen Tänzerin ab. Insbeson­dere legte sie einen Schwerpunkt auf die Techniken Graham, Limon und Cunningham. Zur Zeit studiert sie Tanz, Konzept und Choreografie am Hochschulübergreifenden Zentrum Tanz in Berlin. Sie ist Mitglied der Mobile Dance Company von Jo Parkes und arbeitet in verschiedenen...

Kategorie: Biographie

Francisco Cuervo (2015)

Tanzausbildung – Martha Graham School – New York  Absolvierte seine Ausbildung in New York und tanzte in Deutschland u. a. mit dem Folkwang Tanzstudio in Essen. Momentan unterrichtet er Movement Practice in der Tanzfabrik und nimmt am Zertifikatkurs Creating Dance in Arts and Education an der Universität der Künste in Berlin teil. 

Kategorie: Biographie

Hanna Hegenscheidt (2015)

M.A. Choreografie – Theaterhochschule – Amsterdam  Arbeitete als Tänzerin u. a. mit Reinhild Hoffmann und Achim Freyer. Seit zehn Jahren lebt sie als freischaffende Choreografin und Pädagogin in Berlin. 

Kategorie: Biographie

Ulrich Huhn (2015)

Studium Moderner Bühnentanz – Rotterdamse Dansacademie – Rotterdam Arbeitete in verschiedenen Projekten u. a. mit Neuer Tanz Düsseldorf, Reinhild Hoffmann und WILHELM GROENER. In Berlin studierte er Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation und kollaboriert seit 2009 kontinuierlich mit der Berliner Choreografin Hanna Hegenscheidt. 

Kategorie: Biographie

Heike Kuhlmann (2015)

Diplom Integrative Bodywork and Movement Therapy, Master Choreography, Tanzpädagogik – Flying Turtle Studio Sie entwickelte u. a. folgende Produktionen: A window from inside out, To be looked at, JahresGeZeiten, Xchange, T-filme: Tree, Gravida & Team Berlin, Global Water Dances. 

Kategorie: Biographie

Lara Martelli (2015)

Diplom Bühnentanz – Folkwang Universität der Künste – Essen War Solotänzerin u. a. bei Jan Fabre und dem Tanztheater Bremen (Leitung Susanne Linke). Sie absolvierte zudem eine Ausbildung zur Yogalehrerin sowie eine Ausbildung in Laban/Bartenieff-Bewegungsstudien. Bis 2016 belegt sie den Masterstudiengang Somato-Psychopédagogie (Perzeptive Pädagogik) nach der Danis Bois-Methode an der Universität Porto. 

Kategorie: Biographie

Lena Meierkord (2015)

Ausbildung P. A. R. T. S – Brüssel Arbeitete als Tänzerin / Performerin mit cie. toula limnaios, LaborGras, LOD/Karine Ponties und Lawrence Malstaf, Tamer Ygit, Laurie Young, Hyoung-Min Kim. Künstlerresidenzen führten sie in die Schweiz, nach Frankreich und China. Sie unterrichtet u. a. für Perform[d]ance in Stralsund. 

Kategorie: Biographie

Caroline Meyer Picard (2015)

Conservatoire national supérieur de musique et de danse – Paris  Ist Tänzerin, Performerin und Choreografin. Sie erhielt ihre Ausbildung in Paris und tanzte mit Maurice Béjart und Maguy Marin. 2003 zog sie nach Berlin und arbeitete freiberuflich u. a. mit Felix Ruckert, Eun Me Ahn, Arthur Kuggelyen. Seit 2004 entwickelt sie eigene Stücke, u. a. Zelle401, Auto-Mata, Anna-Luise. Zudem gibt Caroline auch Pilates- und Reiki-Coachings. 

Kategorie: Biographie

Christiane Mühlhausen (2015)

Folkwang Universität der Künste – Essen; Die Etage – Berlin  Ist staatlich anerkannte Bühnentänzerin sowie Diplom-Pädagogin mit Fortbildung zur Tanzpädagogin. Unterrichtet seit 1993, war Choreografie­assistentin für Royston Maldoom und hat für die Berliner Philharmonie gearbeitet. 

Kategorie: Biographie

Francesca Patrone (2015)

Centro internazionale della danza, IALS - Rom; Tanztherapiezentrum – Berlin  War Tänzerin und Choreografieassistentin in Italien und Österreich mit verschiedenen Gruppen. Weltweite Tourneen, u. a. für die Olympischen Spiele in Seoul 1988. Seit 1993 in Berlin. Tanzt u. a. mit K. Koegel, N. Charnock, F. Havemann, Di Miro MARAM, A. Trevisani. 

Kategorie: Biographie

Ante Pavic (2015)

Studium Zeitgenössischer Tanz – Folkwang Universität der Künste – Essen  Arbeitet als Tänzer und Performer unter anderen mit Grayson Millwood, Felix Ott, Clément Layes, Xavier Le Roy, Tino Sehgal. Wirkte u. a. in Filmen und Musikvideos von Keren Cytter, Julian Rosefeldt und Pol Ponsarnau mit. Zeigte 2009 seine erste abendfüllende Soloarbeit als Choreograf und Tänzer: 4 Women in Kollaboration mit Natalia Torales bei den Tanztagen in den Sophiensælen Berlin. 

Kategorie: Biographie

Anne O. Poncet Staab (2015)

Modern Jazz Ballet (Brigitte Matteuzzi) – Genf; École de danse de Genève (Beatriz Consuelo) – Genf  Erhielt ihre Tanzausbildung in Genf und wirkte in verschiedenen Tanz- und Theaterproduktionen u. a. am Deutschen Theater, Atze Musiktheater, der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz, dem Jo Fabian Theater (Berlin) sowie am Stadttheater Giessen, den Städtischen Bühnen Münster, dem Opernhaus Magdeburg und in Dresden-Hellerau. Unterrichtet seit 2004 Kindertanz, Modern-Jazz und Ballett für...

Kategorie: Biographie

Ilka Rothenhäusler (2015)

Studium Ballett und Moderner Tanz – Palucca-Hochschule für Tanz – Dresden  Studierte Ballett und modernen Tanz in Dresden und Berlin, wo sie auch ihre Ausbildung zur Tanzpädagogin absolvierte. Arbeitet freischaffend als Choreografin, Regisseurin und Tanzpädagogin. 

Kategorie: Biographie

Lena Röttgers (2015)

Theatertanz und Tanzpädagogik – Erika Klütz – Schule für Theatertanz und Tanzpädagogik – Hamburg; Laban Conservatoire of Music and Dance – London; MA Tanzwissenschaft – Freie Universität – Berlin  Startete ihre Ausbildung in Theatertanz und Tanzpädagogik in Hamburg und studierte anschließend in London. In Berlin hat sie einen MA in Tanz­wissenschaft abgeschlossen und arbeitet nun als Tanzkünstlerin auf Bühnen, Straßen, in Schulen und Wohnzimmern. 

Kategorie: Biographie

Iris Sputh (2015)

Studium des Bühnentanzes – Palucca-Hochschule für Tanz – Dresden Nach dem Studium Engagement an der Semperoper Dresden. Gründete 1989 das ExisTanzTeam und arbeitet als Choreografin und Tanzperformerin in Berlin. Arbeiten als Regisseurin und Choreografin für Musiktheater und Schauspiel an Bühnen in Dresden, Dessau, Rostock, Greifswald, Stralsund, Neustrelitz und Rheinsberg. Gastspiele als Tänzerin im In- und Ausland. Sie unterrichtet seit 2005 bei TanzZeit. 

Kategorie: Biographie

Natalia Torales (2015)

Folkwang Universität der Künste – Essen  Ist seit 2000 als freiberufliche Tänzerin und Choreografin tätig. Hat u. a. mit Xavier le Roy, Tino Sehgal, Samir Akika und Jo Parkes gearbeitet. 

Kategorie: Biographie

Heidi Weiss (2015)

Studium Tanz, BFA Moderner Tanz – University of the Arts – USA War von 2004 bis 2007 Dozentin an der Palucca-Hochschule für Tanz in Dresden und arbeitet seit 2008 als freischaffende Künstlerin in vielen Schulen, Universitäten und Companien in Deutschland sowie im Ausland. Mit ihrer Company Weiss /Mann Productions kreiert sie seit 2000 eigene Tanzproduktionen. 

Kategorie: Biographie

Patricia Woltmann (2015)

M.A. in Dance Studies – Laban Conservatoire of Music and Dance – London; Erika Klütz – Schule für Theatertanz und Tanzpädagogik – Hamburg  Arbeitete u. a. mit Lizzy LeQuesne, Ami Garmon, Nancy Banfi, La Ribot. 2010 gründete sie mit der Tänzerin Britta Pudelko das Kollektiv patty & britty. Neben eigener choreografischer Arbeit ist Patricia regel­mäßige Gastdozentin an der Erika Klütz-Schule in Hamburg. 

Kategorie: Biographie

Elisa Zucchetti (2015)

Tanzausbildung – Scuola d’arte drammatica Paolo Grassi – Mailand  Als Tänzerin arbeitet sie u. a. mit Reinhild Hoffmann. 2002 gründete sie die ESPZ-Tanzkompanie. Seit 2012 arbeitet sie als Choreografin im Bereich Public Art in zahlreichen Ländern. Parallel ist sie als Tanzlehrerin tätig. 

Kategorie: Biographie

Josep Caballero (2015)

Seit 1994 ist Josep Caballero García als Tänzer u.a. bei Pina Bausch, Urs Dietrich und Xavier le Roy tätig. Er zeigt seine Stücke u.a. bei K3-Tanzplan Hamburg, in den Uferstudios Berlin, im tanzhaus nrw und dem Mousonturm Frankfurt. 2013 erhielt er den Jury-Preis im Rahmen des Festivals 638 Kg Tanz in Essen für sein Solo SACRES. Er wurde auf die Tanzplattform Deutschland 2014 in Hamburg eingeladen. Seine neueste Arbeit „T/HE/Y“ zeigt er  im April 2015 im HAU Berlin und auf Kampnagel...

Kategorie: Biographie