Deutsch
Englisch

↓ Über uns

Aktuelle Meldungen

Leipziger Volkszeitung


„Wenn etwa Dogukan Gungor ein paar klassische Bewegungsabläufe der Profis mitvollzieht, ist der Ansatz der Hebung plötzlich um eine ungeheure Kleinigkeit spielerischer, smoother. Ein bisschen mehr sexy. Wer will, kann darin vieles sehen: den Vorrang des Natürlichen etwa. Oder aber nur – und das ist wohl sympatischer: dass der Körper und seine Schönheit verschiedene Gesichter haben. […] Wenn der interkulturelle Dialog so etwas wie ein heiteres Herz hat, konnte man ihm im Lofft für ein paar Minuten beim Schlagen zusehen. Zum Auftakt gelingt eine Doppeloffensive, die ihren Namen verdient.“